Am 28.September 2019 ab 9 Uhr fand das Finale der Rhein-Main-Liga in Babenhausen statt. Ausgetragen wurde parallel ein Round Robin zur Ermittlung der Plätze 7 bis 9 und ein Turnier zur Ausspielung des Rhein-Main-Liga Meisters 2019.

Leider konnten die Dreieich Oldstars dieses Jahr nicht an den Playoffs teilnehmen, sie belegen deshalb automatisch Platz 10.

 



Zeit Platz Team 1 Team 2 Umpire
28.09.2019
09:00 Feld 1 Aschaffenburg Mohawks 7 : 0 JEF MGA
09:00 Feld 2 KAISAAR 2 : 12 Darmstadt Whippets BÜB
10:30 Feld 1 Babenhausen Blue Devils 16 : 1 Mainz Green A's BÜB
12:00 Feld 1 Ladenburg Romans 18 : 8 Darmstadt Whippets KSA
12:00 Feld 2 Büchenbeuren Braves 3 : 19 Aschaffenburg Mohawks WIF
13:30 Feld 1 JEF 0 : 7 KAISAAR ABM
13:30 Feld 2 Babenhausen Blue Devils 8 : 5 Wiesbaden Flyers MGA
15:00 Feld 1 Büchenbeuren Braves 16 : 5 Darmstadt Whippets BBD
15:00 Feld 2 Mainz Green A's 0 : 7 Wiesbaden Flyers BBD
16:30 Feld 1 Aschaffenburg Mohawks 16 : 21 Ladenburg Romans DAW

Alle Spiele wurden mit 0:0 Count über 5 Innings gespielt, Ausnahme hiervon war das Finale, welches über 7 Innings gespielt wurde. Das letzte Inning war immer "offen", d.h. dort wurde die 5-Run-Rule aufgehoben.

 



Viertelfinale

  • 1. Vorrunde Ost

    LAR
  • 9:00
    Country Score
    KSA
    2
    DAW
    12
  • 9:00
    Country Score
    ABM
    7
    JEF
    0
  • 1. Vorrunde West

    BÜB

Halbfinale

  • 12:00
    Country Score
    LAR
    18
    DAW
    8
  • 12:00
    Country Score
    ABM
    19
    BÜB
    3

Spiel um 3. Platz

  • 15:00
    Country Score
    BÜB
    16
    DAW
    5

Finale

  • 16:30
    Country Score
    LAR
    21
    ABM
    16